Nettopolicen für die Altersvorsorge sind ideal für den Sprung in eine gesicherte Zukunft

Nettopolicen für die Altersvorsorge

Werte schaffen: Es gibt sie, die gute Rente zu besten Konditionen

Nettopolicen sind die beste Antwort auf zu hohe Kosten in Versicherungstarifen. Das heißt, Nettopolicen sind Tarife, die ohne vertriebliche Abschluss- und Vertriebskosten kalkuliert werden. Sie sind kostenoptimiert gegenüber den bisherigen Bruttotarifen in der  Lebens- und Rentenversicherung, ob in klassischer Anlageform oder in  fondsgebundenen Policen. Das Gegenstück zu den Nettopolicen – sie werden auch Nettotarife genannt – sind die bekannten Bruttopolicen, die Vertriebsprovisionen oder Courtagen enthalten. Darum werden sie auch Bruttotarife genannt.

Nettotarife für die Altersvorsorge vermitteln Sie als Versicherungsmakler ebenso wie Bruttotarife. Bei den Nettotarifen zahlt Ihr Kunde bei Abschluss für Ihre Beratungsleistung Honorar. Provisionen vom Versicherer erhalten Sie hier nicht. Bei den Bruttotarifen erhalten Sie Ihre Vergütung vom Versicherer in der Regel als Courtage. Sie sind als Makler beim Verkauf von Nettotarifen unabhängig in Ihrer Beratungsleistung und  können sich explizit an den Kundenanforderungen und -möglichkeiten orientieren. Nettopolicen existieren inzwischen für alle denkbaren Altersvorsorgeformen. Über Service in Finance haben Sie als Vermittler Zugriff auf über 150 Nettotarife.

Nettopolicen für die Altersvorsorge punkten mit Renditevorteilen

Da in Nettopolicen  Abschluss- und Vertriebskosten deutlich reduziert und zudem kostenoptimiert sind, weisen sie für Ihre Kunden deutlich höhere Sparquoten gegenüber bisherigen sogenannten Bruttotarifen aus. Bei Renten- und Lebensversicherungen auf Nettobasis werden sofort hohe Rückkaufswerte gebildet, was für den Versicherungsnehmer ein deutliches Mehr an Flexibilität mit sich bringt. Aufgrund der hohen Rückkaufwerte können Versicherungsnehmer im Bedarfsfall (finanzieller Engpass; Elternzeit; Trennung; andere Anschaffungen die im Fokus stehen; Existenzgründung) schon frühzeitig Kapital entnehmen.

Die Nettovorteile für Kunden

Nettopolicen für die private Altersvorsorge bedeuten für Ihre Kunden mit Abschluss ein Mehr an Rente. Schauen Sie mal:

Nettopolicen Service-in-Finance-Brutto-Netto-Vergleich
Service-in-Finance-Brutto-Netto-Vergleich-Versicherung

Beispielrechnung

Warum sind Nettopolicen für Makler so interessant?

  • Selbstbestimmtes, garantiertes Einkommen
  • Stabiler, stornosicherer Verdienst
  • Steigende Reputation durch Beraterqualität
  • Mehrwert für Kunden

Bruttotarife versus Nettopolicen im Überblick

Intransparent ...

Die Provisionshöhen, also Abschlussprovision und Bestandsprovisionen, werden nicht ausgewiesen.

Abhängigkeit vom Versicherungsgeber ...

Der Makler wirtschaftet auf Provisionsbasis, die vom Versicherer über den Tarif gezahlt wird.

Höhere Produktkosten ...

Durch die so genannten Abschluss- und Vertriebskosten.

Transparent ...

Berater und Kunde vereinbaren vorab ein Beraterhonorar bzw. Vermittlungshonorar, das bei Abschluss gezahlt wird.

Unabhängiger, freier Berater ...

Der Kunde zahlt das vorab vereinbarte Honorar, das nicht in seinem Versicherungsvertrag belastet wird.

Geringere Produktkosten ...

Durch erheblich reduzierte Versicherungsmantelkosten, was zu höheren Sparanteilen führt. Geringere Gesamtkostenquote.

Geringere Rückkaufwerte ...

Durch Abschlusskosten, Stornoabschläge.

Höhere Rückkaufwerte ...

Von Beginn an. Mindestvolumina bei Beitragsfreistellung, Kapitalauszahlungen.

Jetzt kontaktieren für mehr Informationen
Service in Finance News